Zurück zur Übersicht

Spendenübergabe an die Plüderhäuser Kindergärten und Auftakt zum Malwettbewerb der Feuerwehr

Abteilung Plüderhausen   

Beim jährlichen Tag der offenen Tür (Feuerwehrfest) bietet die Plüderhäuser Feuerwehr für die kleinen Besucher Fahrten mit dem Feuerwehrauto an. Hier wird immer ein Obolus erhoben. Immer wenn sich eine gewisse Summe angesammelt hat, verteilen wir die Einnahmen der Fahrten zu gleichen Teilen an die Plüderhäuser Kindergärten.
In diesem Jahr war es wieder soweit, es konnten insgesamt 1200 Euro verteilt werden. Jede der acht Plüderhäuser Kindergärten konnte sich über eine Barspende in Höhe von 150 Euro freuen. Somit können sich die Einrichtungen den einen oder anderen kleineren Wunsch in Erfüllung gehen lassen.

Weiterhin wurde vom Kreisfeuerwehrverband in Zusammenarbeit mit den Firmen Klingele Papierwerke GmbH (Remshalden) und der Wilhelm Bahmüller GmbH (Plüderhausen) Bastelbögen aufgelegt, die bemalt und leicht zu großen Feuerwehrautos zusammengefügt werden können.
Die Bögen sind so aufgebaut, dass die Kinder die Fahrzeuge selbst zusammenbauen können. Für die Jüngeren besteht absichtlich der pädagogische Ansatz einer „Erwachsenen-Kind-Kooperation“. Beispielsweise können die von den Kindern bemalten Fahrzeuge gemeinsam mit einem Erwachsenen in einem für das Kind spannenden Prozess zum fertigen Fahrzeug zusammengefügt werden. Abgerundet werden die Bastelbögen durch einen Blaulichtbalken auf den Stanzbögen, der ebenfalls werkzeuglos herausgebrochen und auf dem Dach des Fahrzeugs platziert werden kann.
Als Besonderheit lobt die Feuerwehr in diesem Jahr einen Bastel- und Malwettbewerb für die Plüderhauser Kindergärten aus. Unter allen teilnehmenden Gruppen wird ein Ausflug ins Feuerwehrmuseum nach Winnenden verlost.

Die Ausstellung der bemalten Fahrzeuge erfolgt ganztägig im Rahmen des Tag der offenen Tür, am Sonntag 12. Mai 2019. Um 14:00 Uhr zeigt die Jugendfeuerwehr mit einer Schauübung ihr Können. Gegen 15:00 Uhr erfolgt die Auslosung der Gewinnergruppe.

Ab 15:00 Uhr können unsere kleinen Gäste auch weitere Bögen erwerben und gleich vor Ort zusammenbauen. Die Feuerwehr freut sich schon heute auf viele große und kleinen Besucher.

Wer möchte kann sich auf der Webseite des Kreisfeuerwehrverbands schonmal über die Bastelbögen informieren.
Link: https://www.feuerwehr-rems-murr.de/nicht-von-pappe-ein-projekt-der-jugendfeuerwehren-im-rems-murr-kreis/

Hier ist auch ein kurzer Filmclip verfügbar:

Zurück